WordPress-Plugin: Automatische Alt-Tag Texte für Bilder

Was in der WP Tavern beklagt wird, ist schon nicht falsch, der Text für den Alt-Tag von Bildern wird von vielen Bloggern aus purer Bequemlichkeit links liegen gelassen. Dabei hat er ja durchaus seinen Sinn, etwa wenn es ums Thema SEO geht, oder die Seite Blindengerecht gestaltet werden soll. Wäre da nicht ein WordPress-Plugin schön, das die Texte automatisch füllt? Kein Problem, gibt es, aber bisher leider nur in Englisch.

Jacob Peattie hat mit dem Automatic Alternative Text ein solches Plugin vorgelegt. Interessant dabei, es greift auf eine API des Cognitiv Service von Microsoft zurück.

Über die API lassen sich die ersten 5000 Zugriffe kostenlos nutzen, danach verlangt Microsoft 1,50 $ je 1000 weiterer Zugriffe. Finanziell also durchaus machbar. Zudem nutzt das WordPress-Plugin von Peattie nur einen Teil dessen, was Microsoft hier anbietet. Zum Einsatz kommt hier die Bilderkennung, d. h. die Software analysiert das Bild und gibt eine Beschreibung dessen aus, was es glaubt auf dem Bild zu sehen. In der Regel funktioniert das inzwischen auch schon recht gut. Das die Software zum Beispiel Schaufensterpupen für Menschen hält und ihnen auch noch ein Alter zuweist, kann man mal getrost unter “das lösen wir auch noch” verbuchen. Wer die Bilderkennung mit eigenen Bildern testen möchte, kann das hier tun.

About Thomas Matterne

Thomas Matterne ist ausgebildeter Journalist mit einem Diplom in Wirtschaftsinformatik. Er arbeitete als Leiter der Online Redaktion von TV touring und als Chefredakteur von DenkZeit. Aktuell schreibt er neben dieser Seite in diversen anderen Online-Veröffentlichungen, wie z.B. das Kaffee Journal. Auf dieser Seite finden sich vor allem Themen aus den Bereichen Content- und Online-Marketing, sowie dem Feld IT allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.