Warum ist meine Google Bewertung verschwunden?

Wer heute nicht auf seine Google Bewertungen und Rezensionen achtet, ist selber schuld. Die kleinen Sterne (sprich die Bewertungen) sind Klickreiz, oder eben Anti-Klickreiz, sind sie kaum vorhanden. Und bei wem unter den ersten drei oder vier rechts neben dem Suchergebnis angezeigten Rezensionen nur Verrisse stehen hat, kann eigentlich fast schon sicher sein beim suchenden User in Ungnade zu fallen.

Google Rezensionen sind also ein mächtiges Mittel des Konsumenten, der – bedauerlich für die Unternehmen – natürlich viel lieber meckert, als lobt. Aber das ist eine andere Geschichte. In dieser Geschichte stellen wir uns die Frage, warum Bewertungen plötzlich verschwunden sind! Und nein, der Besitzer des Google MyBusiness-Accounts hat sie nicht gelöscht – wäre ja noch schöner.

Wer seine eigene Bewertung plötzlich vermisst, darf erst mal raten was passiert ist. So richtig raus rückt Google mit der Sprache in dieser Angelegenheit nicht. In der englischsprachigen Community findet sich aber zumindest eine kleine hilfreiche Liste wahrscheinlicher Gründe, die ich hier mal ins Deutsche übersetzt habe:

  • In der Rezension befanden sich URLs
  • Die Rezension erschien identisch auf anderen Bewertungsseiten wie z.B. Yelp
  • Die Rezension wurde vom Admin der zum Unternehmen gehörenden Google +-Seite abgegeben.
  • Google denkt, die Rezension wurde vom bewertenden Unternehmen in Auftrag gegen
  • Die IP Adresse der Person, die die Bewertung abgab ist identisch mit der einer anderen bewertenden Person – oder auch mit jener, mit der sich der Verwalter der MyBusiness-Seite einloggt.
  • Die Rezension wurde in dieser Form schon einmal vor einiger Zeit abgegeben.
  • Google hält den plötzlichen Anstieg der Zahl von Bewertungen für unrealistisch.
  • Die Anzahl der Bewertungen liegt verdächtig hoch über den von Google errechneten Branchenschnitt.
  • Das Google-Profil desjenigen, der die Bewertung abgab, ist neu und zeigt keine anderen Inhalte wie Google +-Beiträge oder andere Bewertungen an.
  • Google hegt den Verdacht, dass die Bewertungen eine SEO-Maßnahme sind, gezielte Anreize ausgestreut wurden usw.

Die Liste, mal abgesehen von Punkt 1, den Google doch bitte schön schon vor der Freischaltung der Bewertung monieren sollte, erscheint mir recht gut zusammengestellt.

Das Ziel von Google heißt deutlich: gefakte Bewertungen wollen wir hier nicht haben! Übrigens auch zum Preis, dass dabei die ein oder andere echte Bewertung verschwindet. Das dürften die hier aufgezählten Kriterien durchaus gewährleisten. Bleibt allerdings zu hoffen das, wenn Google zum Beispiel eine Bewertung von zwei Accounts mit gleicher IP-Adresse als Fake aussondert, Umstände wie Internetzugänge von großen Konzernen oder Universitäten berücksichtigt werden. Höchstwahrscheinlich gibt es DAS Kriterium ohnehin nicht, und Google arbeitet hier mit einem gewichteten Punktesystem. Ab einem gewissen Punktestand heißt es dann Sayonara Bewertung.

Wer sich genauer mit der Materie beschäftigt, dem bleiben aber durchaus auch noch ein paar Fragen: Eine Bewertung verschwindet mitunter nur von der MyBusiness-Seite, ist aber beim User selbst noch vorhanden, wenn er etwa eingeloggt die Seite in Google Maps aufruft. Und zwar kommentarlos, sprich man muss überhaupt erst einmal aktiv herausfinden, dass Google an seiner Bewertung etwas auszusetzen hat. Und ohne Hinweise gibt es dann natürlich auch keine Verwarnungen oder ähnliches. Übrigens auch nicht für das Unternehmen, das ja – siehe oben – bei Google ganz weit oben in der Liste der üblichen Verdächtigen steht.

18 comments / Add your comment below

  1. Danke für den Beitrag! Habe mich schon gewundert und dachte das Bermuda Dreieck wäre daran schuld (:-) Aber das macht Sinn!, sonst würde sich jeder Wettbewerbsvorteile daraus ziehen!

  2. Rezessionen kann man nicht löschen, die erleben manche Länder nur.

    Abgesehen davon sind auch meine Rezensionen alle weg. Weder waren Links drin, noch war der Ton daneben. Es waren einfach nur ehrliche Bewertungen zu von mir besuchten Orten.

    Warum manipuliert Google?

    1. Ja, das muss man nicht verstehen. Wir geben Rabatte für Bewertungen, somit bewerten Kunden auch von 62 Bewertungen in den letzten Monaten sind 21 verschwunden. Das ist ein übler Eingriff in die Rechte von Firmen. Ich finde das eine Sauerei und gibt kaum noch Anreiz die Kunden zu animieren sich mit Bewertungen zu beteiligen.

      1. Hallo Robert,
        Du hast Dir die Antwort doch schon selbst gegeben: Wir geben Anreize (Rabatte) für Bewertungen. Genau dass ist eines der Probleme bei Bewertungen. Anreizbasierte Rezensionen werden eben gerne als Fake bzw. Betrug wahrgenommen.
        VG, content-werkstatt

  3. Hallo zusammen,

    ich habe mir mühsam positive Bewertungen unserer Kunden auf Google erarbeitet.
    Wir sind eine kleine Sprachschule und sind über jeden positiven Kommentar dankbar und auch darauf angewiesen.

    Natürlich steigt die Zahl der Bewertungen an, wenn man die Kunden darum bittet, dies zu tun.

    Wie kann ich denn nun meine Bewertungen wieder bekommen??
    Danke für eure Hilfe.

    1. Ich fürchte in dem Fall ist man schlicht von Google Wohlwollen abhängig. Über das MyBusiness Center gibt es eine Möglichkeit sich direkt an Google zu wenden und die Umstände klarzulegen. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

  4. Eine Meisterleistung der Google-Praktikanten, so etwas in einem Land mit temporären IP-Adressen einzuführen:

    https://productforums.google.com/forum/#!msg/maps-de/6Xa1KAziPEg/wmhkvD_JBQAJ

    – der Bewertende schrieb die Bewertung mit einer IP-Adresse, die auch andere Bewertende genutzt haben, als sie die Bewertung verfasst haben

    Meine jetzige IP hat in einigen Stunden der nächste Kunde meines Providers. Schreibt dieser dann Bewertungen, werden meine gelöscht?
    Super Trick, oder? ^^

  5. Danke Google
    alle Bewertungen sind weg komme viel rum und habe mal alles bewertet was so in frage kommt.
    Jetzt ist alles weg. werde mich nicht mehr an sowas beteiligen. Sage auch allen Leuten in meinem Umfeld bescheid was das für ein Scheiß bei Google ist
    DANKE

  6. Hallo!
    Ich habe mich auch gerade im Maps aufgehalten um neue Rezensionen zu schreiben und es fehlen die Rezensionen von einigen Standorten, aber auch die Sternvergabe sind bei einigen komplett verschwunden. Bei einigen Orten sind Sterne geblieben. Es ist echt komisch.

  7. Auch ich gehöre zu den suchenden….
    Es ist schon sehr anmaßend was Google mit den Bewertungen treibt. Auch eine meiner Kunden hat eine Bewertung abgegeben die sich nicht finden lässt allerdings kann die den Eintrag sehen. Es kann doch nicht sein dass objektive Bewertungen ohne Verstöße gegen Richtlinien nicht angezeigt werden. Jefoch Bewertungen die nicht reel sind und man gegen angeht sogar Gerichtsurteile vorlegen kann werden nicht entfernt sondern mit Floskeln abgeschmettert. Wo sind solche Bewertungen dann realistisch und zeigen eine ernstzunehmende Bewertungsquote.
    Unverschämt und Geschäftsschädigend

  8. Kann Google es bei verschiedenen Websites nicht ertragen, das man die Wahrheit sagt oder eben schreibt? Wenn ich nicht weiss, wie eine Fima arbeitet, ist es doch hilfreich, unter Rezensionen sich Auskunft zu holen……
    Aber es ist auch besser, es sind 20 positive Berwertungen, welche nicht wahr sind, als 2, welche zustimmen.
    Danke Google

  9. Leider werden auch Bewertungen kritischer Natur zensiert, die anderen pot. Kunden vor selben Erfahrungen schützen sollte. Hier geht die Zensur zu weit und ist nicht förderlich für die Allgemeinheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.