WAS BLEIBT – DIE WOCHE IN LINKS (021)

Get a Peek at Someone Using Facebook’s New Assistant, ‘M’ Die US-Ausgabe der Wired beschäftigt sich mit M, dem von Facebook entwickelten Assistenten auf Smartphones, der für sich in Anspruch nimmt geradezu künstliche Intelligenz zu nutzen. … mehr Snapchat viewers are quick to skip video ads if brands don’t impress Im Internet muss Werbung schnell…

WAS BLEIBT – DIE WOCHE IN LINKS (017)

26 reasons Google created Alphabet Die Nachricht der Woche trudelte in Deutschland mit den Morgenstunden am Montag ein. Google organisiert sich gründlich um und schafft mehr Transparenz für die Börse. Denn alle anderen wissen ja, womit man bei Google Geld verdient und Geld verbrennt. … mehr Telekom verkauft T-Online und Interactive Media an Ströer Nach…

WAS BLEIBT – DIE WOCHE IN LINKS (016)

The Future of Podcasting Podcasts sind gerade in Deutschland ein unterschätztes Medium. Dieser Techchrunch-Artikel gibt einen Überblick über die aktuelle Situation in Sachen Podcasts, die eine kleine, aber treue Fangemeinde haben. Für sich genommen haben sie aber auch das altbekannte Problem aller Medien im Netz: Wie verdiene ich damit Geld? … mehr Windows 10: Das…

WAS BLEIBT – DIE WOCHE IN LINKS (013)

Content-Marketing in Unternehmen einführen? Worauf zu achten ist. – Eine gute und ausführliche Anleitung für all jene, die aus dem Buzzword „Content Marketing“ einen echten Gewinn für sich herausholen wollen. Die ersten Schritte deckt dieser Beitrag schon einmal ab. Google-Anzeigentargeting: Zweifelhafte Ergebnisse und mangelnde Transparenz – Was Google als Anzeigen ausspielt, entscheidet letztlich Google alleine. Dessen…