Ein einfacher Parallax Effekt mit CSS

Für mich gehört der sogenannte Parallax Effekt (vor allem bei One Pagern genutzt) zu den schönsten, aber auch einfachsten Effekten, die mit CSS machbar sind. Ein Parallax Effekt wie dieser hier lässt sich mit ein bisschen CSS schnell selbst schreiben. Dazu muss zuerst eine Section angelegt werden, innerhalb sich der Effekt abspielen soll. Zusätzlich empfiehlt …

Animationen mit CSS: transform & transition

Früher brauchte es schon JavaScript, um etwas Bewegung auf der Webseite ins Spiel zu bringen. Heute kann das aber schon einfaches CSS. Zum Beispiel mit Hilfe von transform. Mit Hilfe von transform lassen sich etwa Bilder leicht davon überzeugen in einen anderen Zustand überzugehen, etwas sich um ein paar Grade zu verschieben oder gar plötzlich …

Eine eigene YouTube-Playlist erstellen

Eigentlich sollte man ja meinen die Usability bei YouTube sei zumindest ausreichend, damit sich Otto-Normal-User damit zurecht findet. In vielen Fällen stimmt das ja auch, wer allerdings auf seiner Webseite schon mal eine Playlist eingebunden hat, wird da vielleicht anders denken. Denn nicht wenige User dürfte die ausklappbare Playlist links oben schlicht entgehen. Dem kann …