Gab es wieder ein neues Update von Google? Einige Seiten berichten über eine deutliche Veränderung bei ihren Rankings. Da Halloween wohl gerade in der Mitte der Ereignisse war, hat das ominöse Update auch schon einen Namen bekommen.

Die ersten Seiten die es zu wohl getroffen hat, stammen aus dem IT-Bereich. Deshalb vermutete die Szene noch letzte Woche, dass Google wohl auf diese Nische gezielt hat. Seit ein paar Tagen gibt es allerdings auch schon Berichte aus anderen Bereichen. Teils Einbrüche um ein Viertel des organischen Suchtraffics melden manche SEOs.

Bei SEO Südwest stellt Christian Kunz fest:

„Das Besondere an diesem Update im Vergleich zu anderen Updates in der Vergangenheit war, dass es kaum Bewegungen in den Ranking-Trackern gab. Lediglich die Beobachtungen von Webmastern und SEOs ließen auf ein Update schließen.“ – seo-suedwest.de

Das es wohl ein Update gab, daran zweifelt auch er nicht. Und man sollte sich seiner Empfehlung anschließen, und auch mal die Statistiken durchforsten.

Große Verluste kann ich bei den von mir betreuten Seiten nicht feststellen. Hier und da gab es zwar einen leichten Verlust im Ranking, die ließen sich aber auf andere Gründe zurückführen und waren nicht ansatzweise so massiv, dass es auf ein Update schließen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.