Newsletter – Das unterschätzte Marketinginstrument

E-Mailmarketing / Newslettermarketing gelten in Zeiten von Social Media fast schon als altmodisch. Dabei sind sie nach wie vor ein effektives Werbemittel.

Bei Fairrank TV bin ich heute auf dieses Interview mit Maximilian Modl von Newsletter2go gestoßen, in dem die wichtigsten Infos für Einsteiger ins Newslettermarketing nochmal zusammengefasst sind.

Zusammengefasst sollte ein guter E-Mailmarketinganbieter also folgende Features bieten:

  • – Die Empfängerliste muss leicht zu importieren sein.
  • – Es sollten Schnittstellen zu CRM-System und Online-Shops vorhanden sein.
  • – Eine Zielgruppensegmentierung ermöglicht es nicht immer an alle denselben Newsletter zu verschicken.
  • – Der WYSIWYG-Editor erleichtert die Eingabe und erfordert keine HTML- oder CSS-Kenntnisse.
  • – Das Template des verschickten Newsletter muss responsiv sein, d. h. seine Darstellung dem Endgerät anpassen.
  • – Das Versenden der E-Mails sollte zügig vor sich gehen und durch Whitelistning sollte man erst gar nicht in Spamverdacht kommen.
  • – Die Software sollte eine gute Erfolgsmessung ermöglichen (Öffnungsrate, Klickrate, Conversion).
  • – Das alles muss natürlich den deutschen Gesetzen entsprechen, also keine unverlangt eingesendete Werbung sein und den Datenschutz beachten.
  • – Der Newsletter sollte personalisierbar sein, d. h. einen individuellen Betreff haben, den Empfänger mit Namen ansprechen usw.

Auch wenn Softwareanbieter heute viel über Webapps arbeiten, gibt es natürlich auch Software für den eigenen Server, der allerdings wie angesprochen durchaus Nachteile haben kann. Ich persönlich habe aber auch schon gute Erfahrungen mit einem AddOn in Microsoft Dynamics CRM gemacht und auch die ein oder andere Shopsoftware bietet Newsletterplugins, die die wesentlichen Punkte erfüllen.

About Thomas Matterne

Thomas Matterne ist Chefredakteur des dreisprachigen Online-Magazins DenkZeit und als Online-Marketing-Manager tätig. Der ausgebildete Journalist hat ein Diplom in Wirtschaftsinformatik, und schreibt an dieser Stelle über IT-, Online-Marketing- und SEO-Themen - unteranderem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.