Neue Kolumne: Künstliche Intelligenz & Rassismus

Bei „DenkZeit“ wurde heute meine neue Kolumne veröffentlicht, die ich hier natürlich ganz uneigennützig weiterempfehle.

In Künstliche Intelligenz und das Rassismus-Problem ihrer Schöpfer geht es um ein Problem, das gerade jetzt im Anfangsstadium der KI besonders häufig aufzutreten scheint. Wir unterstellen den Algorithmen zwar Objektivität, aber objektiv betrachtet, scheinen sie das nicht zu sein. Im Gegenteil, nicht selten treffen sie rassistische und sexistische Entscheidungen – sie interagieren eben mit uns.

About Thomas Matterne

Thomas Matterne ist Chefredakteur des dreisprachigen Online-Magazins DenkZeit und als Online-Marketing-Manager tätig. Der ausgebildete Journalist hat ein Diplom in Wirtschaftsinformatik, und schreibt an dieser Stelle über IT-, Online-Marketing- und SEO-Themen - unteranderem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.