Selbst bei Anbietern, die auch in der mobilen Darstellung ihrer Webseiten auf Usability setzen, hört diese zuweilen beim Einbinden von Werbung auf. Bzw. man macht sich erst keine Gedanken, wie ein ursprünglich für den Desktop konzipiertes Banner am Ende auf dem Smartphone arbeitet. Mitunter kann das aus Usersicht nicht nur ärgerlich sein, sondern sogar tödlich:

Der Spot wirbt übrigens für die Marketing Cloud-Lösung von Adobe, die ja schon das ein oder andere Mal mit ihren Spots Humor bewiesen haben.

via W&V

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.