Weblog

Infografik: Der richtige Umgang mit schlechten Bewertungen

Für manche Online Shop-Betreiber, da kann einfach jeder dahergelaufene Kunde sich öffentlich über den schlechten Service beschweren. Und dann lesen das noch andere. Und – und das schlimmste, man kann die nicht mal wirklich verklagen.

Ganz so schlimm ist es nicht? Bei manchen Unternehmen schon, aber Gott sei dank nicht bei der Mehrheit. Allerdings gibt es auch einen erheblichen Anteil von Unternehmern allgemein, die nicht wissen, dass Online-Bewertungen auch ihr stationäres Geschäft wie zum Beispiel einen Kiosk oder ein Restaurant betreffen können. Sie merken gar nicht, das auch ungerechtfertigte Negativbewertungen Auswirkungen aufs Geschäft haben können, gerade im Zeitalter, in dem Smartphones die Bewertungen dem potentiellen Kunden schon ausspielen, wenn er kurz vor der Türschwelle steht.

Was also tun, wenn man sich mit schlechten Bewertungen auseinandersetzen muss. Der Händlerbund hat dazu folgende Infografik veröffentlicht:

Händlerbund Infografik

Teilen macht Freude.