Weblog

Der heiße Scheiß der Woche (078)

+ + + Mehr Mut zur Marke: Wie sich KMU und Selbstständige im Wettbewerb differenzieren können + + +

Und was macht es denn schon, wenn man selbst die Marke ist? Denn ehrlich gesagt und nüchtern betrachtet, die meisten Dienstleistungen und Produkte die man anzubieten hat, hat jemand anderes eben auch.

+ + + Sprachassistenten: Zwei essentielle Faktoren für den Durchbruch + + +

Eindeutige Nutzeridentifizierbarkeit und natürliche Sprache. Wobei man auch schon ein bisschen überrascht ist, dass zumindest ersteres noch wirklich ein zukünftiger Faktor zu sein scheint.

+ + + Kommentar zu Google AMP: Der goldene Käfig + + +

Herbert Braun findet AMP gar nicht so toll. Weniger, weil es nicht machen würde, was es machen soll, sondern eher, weil AMP am Ende eben vor allem nur ein weiterer Schritt von Webseitenbetreibern ist, sie von Google abhängig zu machen und Google zu füttern.

+ + + Kampagnen zeigen Erfolg: Werbeblocker-Quote in Deutschland sinkt merklich  + +

AdBlocker gewannen an Beliebtheit, weil Werbung nerven kann. Oder besser, weil Werbung zwar nicht nerven muss, aber meistens tut. Aber so gar nix mehr kostenlos … das wollen dann doch nicht alle haben.