Der heiße Scheiß der Woche (042)

In dieser Woche geht es um das Großartige am Texten, neue Werbeflächen bei Google oder auch schlechte Nachrichten für Online-Shopbetreiber.

+ + + „Der Aha-Moment beim Texte schreiben“ + + +

Diesen Aha-Moment, wenn man sich für einen Text in ein neues Thema einarbeitet, kann ich nun mal sowas von absolut nachvollziehen. Immer was Neues zu lernen ist schließlich der Fluch der modernen Gesellschaft geworden. 😉

+ + + Ist Ihr Newsletter erfolgreich? Durchschnittliche Öffnungsraten und Klickraten + + +

Wann ist ein Newsletter erfolgreich? Vernünftige Tools haben natürlich Statistiken über Öffnungs- oder Klickraten integriert, allerdings fehlt oft der Benschmark. In diesem Beispiel kann man sich an den Daten der Platzhirschen in der Newslettersoftware orientieren, nach der z. B. jeder vierte bis dritte Newsletter tatsächlich geöffnet wird.

+ + + Google Image Search will now include shopping ads + + +

Nachdem inzwischen mehr oder weniger viele Leute auf den normalen Ergebnisseiten Suchergebnisse von GoogleAds unterscheiden kann, muss ein neues Betätigungsfeld her. Das einzig überraschende an dieser Nachricht dürfte also die Frage sein, warum Google so lange gewartet hat in seine Bildersuche Anzeigen einzubinden.

+ + + Online-Shops unter Druck: Ohne Marke kein Gewinn  + + +

Händler, deren einziger Vertriebsweg ein Online-Shop ist, sagt eine hier erwähnte Studie die kommende Pleite voraus. Das sind doch mal ganz neue Töne, oder? Aber auf der anderen Seite, wenn Amazon plötzlich anfängt Läden zu eröffnen, vielleicht ist da ja was dran.

About Thomas Matterne

Thomas Matterne ist Chefredakteur des dreisprachigen Online-Magazins DenkZeit und als Online-Marketing-Manager tätig. Der ausgebildete Journalist hat ein Diplom in Wirtschaftsinformatik, und schreibt an dieser Stelle über IT-, Online-Marketing- und SEO-Themen - unteranderem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.