Während sich die Gerücht verdichten, dass sich Microsoft eben doch noch nicht vom Smartphone-Markt verabschiedet hat, wird die eigentliche Vision der Redmonder immer deutlicher: Ein Windows für alle Geräte. Und „alle Geräte“ schließt eben auch das Smartphone mit ein.

CShell, kurz für Composable Shell, wird wohl dieser Weg werden, denn es ermöglicht schon jetzt Windows 10 auf einem Smartphone zum Laufen zu bringen. Mit all den Vorteilen, die man vom Desktop als Umgebung gewohnt ist:

Teilen macht Freude.

Warum ist meine Google Bewertung verschwunden? Steigt die Anzahl der gehackten Webseiten?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.